ERP-Software für Bekleidung, Schuhe und Accessoires

Perfekt eingestellt auf die Herausforderungen in der Bekleidungsindustrie

Unser Unternehmen ist bereits seit über 30 Jahren für die Bekleidungsbranche tätig. Seit Ende der Neunziger arbeiten wir ausschließlich für Ihre Branche. Unsere Projekterfahrung steigert den Nutzen Ihres ERP-Projektes. Denn wir kennen hunderte Unternehmen in der Fashion-Industrie und haben den Blick für das Wesentliche und die Prozesse.

 

gruppe-fashionSpezielles Datenmodell für die Variantenvielfalt.

Die ERP-Software DIAMOD wurde bereits von Grund auf für die Variantenvielfalt in der Bekleidungsindustrie konzipiert. Farben, Größen, Waschungen, Cups, Längen sowie auch kundenindividuelle Aufmachungen von Produkten werden im Datenmodell berücksichtigt. Dies ermöglicht eine schnelle Datenpflege dank Vererbung von Stammdaten. Von dem schlanken und optimierten Datenmodell profitiert auch die Performance des gesamten Systems.

pdm-fashionMaximale Prozessabdeckung vom PDM bis auf die Verkaufsfläche.

DIAMOD deckt alle Prozesse von der Produktentwicklung über Vertrieb, Passive Lohnveredelung und Vollzukauf bis zur Logistik und der Flächenbewirtschaftung ab. Die Integration aller Prozesse optimiert die Datenqualität, erlaubt aussagekräftige Auswertungen und effizientere Prozessabläufe.

VertikaleVororder / Nachorder / NOS in einem System.

Die verschiedenen Beschaffungs- und Vertriebsprozesse eines klassischen Vororder-/Nachorder- und NOS-Geschäftes können parallel in DIAMOD abgebildet werden. Für die unterschiedlichen Geschäftsmodelle stehen jeweils diverse Programme - z.B. zur Planung, Beschaffung und Auslieferung - zur Verfügung, welche die Effizienz erhöhen.

Saisonale Auswertungen mit maximaler Flexibilität.

Durchgängig, von der Produktentwicklung über die Kalkulation, die Planung und den Vertrieb, kann mit Saisons gearbeitet werden. Dies erlaubt freie Auswertungen über individuelle und überlappende Zeiträume sowie eine effektive Steuerung z.B. des Versands nach Lieferthemen innerhalb einer Saison.
Die Stammdaten wie z.B. Artikel sind dabei nicht an eine Saison gebunden, sondern können saisonübergreifend verwendet werden.

Erfahrungen und ein ausgeprägtes Netzwerk in der Branche.

texdata arbeitet bereits seit über 30 Jahren in der Bekleidungsindustrie und kann auf mehrere Hundert erfolgreich abgeschlossene Projekte verweisen. Unsere Projektleiter kommen selbst aus der Branche und sprechen Ihre Sprache.
Auch unser Partnernetzwerk besteht aus ausgewiesenen Branchen-Spezialisten mit umfassender Erfahrung in der Bekleidungs- und Textilindustrie.

» mehr zu unseren Partnern